#1 RE: ICE-Trasse Berlin-München von heizkessel 09.09.2010 16:27

avatar

Zitat vom MDR.de

Zitat
Weiterbau nach fünf Jahren
An der ICE-Trasse Erfurt-Nürnberg haben am Donnerstag die Bauarbeiten für einen weiteren Teilabschnitt begonnen. Baustart war in Arnstadt. Entlang der Autobahn 71 soll in den nächsten sechs Jahren eine 32 Kilometer lange Strecke fertiggestellt werden. Die Kosten belaufen sich auf 110 Millionen Euro.


Mit dem Baustart wird der Abschnitt aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Die Tunnel und Brücken der Trasse sind bereits seit fünf Jahren fertig. Dann wurden die Arbeiten durch einen Baustopp der damaligen rot-grünen Bundesregierung auf Eis gelegt. Nun sollen die Gleise verlegt und Oberleitungen installiert werden. Bahnsprecher Frank Kniestedt versicherte, die Brücken seien in der Zwischenzeit nicht marode geworden. Die Strecke müsse aber von Baumbewuchs befreit werden, damit die Fundamente für die Oberleitungsmasten gegossen werden könnten.


ICE-Trasse als Gesamtprojekt umstritten
Der Abschnitt ist Teil der neuen ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München. Sie soll die Fahrzeit zwischen beiden Metropolen von derzeit sechs auf vier Stunden verkürzen. Das Milliarden-Verkehrsprojekt ist umstritten. Erst vor zwei Wochen hatte ein Gutachten des Umweltbundesamtes einen kompletten Baustopp empfohlen, da die Trasse für den Güterverkehr "praktisch nutzlos" sei und die umliegenden Regionen auch nicht besser an den Fernverkehr angebunden würden. Die Thüringer Landesregierung hält dennoch an dem Projekt fest. Die gesamte ICE-Trasse soll 2017 in Betrieb gehen, 21 Jahre nach Baubeginn.


Der Fahrgastverband Pro Bahn Thüringen kritisierte noch einmal den Bau der Trasse. Verbandssprecher Bernd Schlosser sagte MDR INFO, für die Thüringer werde es kaum Vorteile durch die Reisezeitverkürzung geben. Zugleich würden aber Orte wie Weimar oder Naumburg, die seit 100 Jahren am Fernverkehr hängen, nur noch mit Regionalzügen erreichbar sein. Einen Baustopp halte er jedoch nicht mehr für machbar. Schlosser schlug vor, die Bauzeit weiter zu strecken und das frei werdende Geld für den Streckenausbau in der Region zu verwenden.


Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz